Enttäuschende Hinrunde für Diedorf II

Enttäuschende Hinrunde für Diedorf II

Am vergangenen Wochenende fand der letzte Hinrundenspieltag unserer Bezirksoberliga-Mannschaft in Schwabmünchen gegen die  zweite und dritte Mannschaft von Post SV Augsburg an.

Im bisherigen Saisonverlauf konnte unsere zweite Mannschaft nur gegen den Koppelpartner aus Schwabmünchen punkten. In den anderen vier Begegnungen gingen unsere Spieler leider immer als Verlierer aus der Halle.

Aufgrund des bisherigen Saisonsverlaufs waren die Chancen gegen den Tabellenführer Augsburg II zu punkten schon von vorne herein nicht besonders groß. Um nicht auf einem Abstiegsplatz zu überwintern erhoffte man sich also zumindest gegen die punktgleiche Mannschaft Post SV Augsburg III einen Sieg einzufahren.

Nachdem die Mannschaftsaufstellungen abgegeben waren, wurde leider auch diese Hoffnung immer kleiner. Augsburg verteilte mit einer taktischen Aufstellung ihre vier stärksten Herren auf beide Mannschaften und konnte somit zwei gleichstarke Teams bilden, gegen die sich Diedorf zweimal mit 2:6 geschlagen geben musste.

Auch wenn die Hinrunde für alle wirklich enttäuschend verlaufen ist, sollte es doch in der Rückrunde möglich sein einen Abstieg zu verhindern. Vorraussetzung ist dafür allerdings, dass alle fit bleiben/werden und die Begegnungen vollzälig angetreten werden können.

Alle Detailergebnisse der Hinrunde gibt es unter folgdendem LINK


Kommentare sind geschlossen.